Home » +++++News+++++ » Klima-Aktionswoche Ostallgäu 2021

Klima-Aktionswoche Ostallgäu 2021

Wir machen mit! Nähere Infos findet ihr unten…

Die Inhalte der Klimawochen-Veranstaltung, durchgeführt von der Ortsgruppe Martktoberdorf des deutschen Alpenvereins DAV, beinhaltet:
– Wanderung vor Ort (W) inkl. Besichtigung des Fairteilers von Foodsharings (F) von 9.30 bis 14.30 Uhr
– Themenspezifische (Online-) Vorträge zu Themen: nachhaltige(re) Mobilität (V1) um 15.30 Uhr und energetische Ertüchtigung/nachhaltiges Bauen (V2) um 16.15 Uhr

zu W:
Wir wandern ca. 3 Stunden + Pausen: Abmarsch ist um 09.30 Uhr am Vereinsheim des DAV (Schwabenstraße 55, 87616 Marktoberdorf). Wir wandern am Modeon vorbei zum Alsterberg hoch, dann zur Allee rüber, den Panoramaweg Richtung Rieder, dann zur Obstbaumallee von dort zum Hochwiesparkplatz, dann zum Kuhstallweiher, bei den Römern vorbei zum Sportplatz des Türksportvereins, hoch zur Buchel, zur Salzstraße und dann zum Vereinsheim. Ankunft ca 14:30 Uhr, im Anschluss Pause für ca. 1 Stunde.
Während der Wanderung bietet sich bei einer “Betriebsbesichtigung” den Fairteiler sowie den Verein Foodsharing (F) kennenzulernen und Fragen zu stellen..
Thema der Wanderung: daheimbleiben, entspannen, erleben. Das Thema beinhaltet, dass man oft irgendwo auf der Welt die Wege und Attraktionen kennt, aber von den Dingen, die kulturell und sportlich interessant sind, sowie den Naturschönheiten vor der Tür keine Ahnung hat.
Eine Anmeldung ist erforderlich und bis zum 08.10. ausschließlich bei “gabi.rottach@rottach.eu” möglich – bitte geben Sie an, ob Sie “nur” mitwandern oder auch die Vorträge im Anschluss “live” im Modeon sehen möchten. Sie haben auch die Möglichkeit die Vorträge online von zu hause sehen zu können. Melden Sie sich hierzu gesondert an.
Um eine nachhaltige Anreise wird gebeten.

Im Anschluss dieser Aktion finden 2 themenspezifische Vorträge statt – voraussichtlich mit Übertragung im Modeon im Anschluss an die Wanderungund (W) und Online.

zu V1 um 15.30 Uhr, 09.10.2021:
Online-Vortrag zur Nachhaltige(re)n Mobilität mit Fokus auf den Deutschen Alpenverein (DAV) sowie seine Mitglieder, eingebettet in die Themenspezifische Wanderung (W) sowie energetische Ertüchtigung (V2).
Jede(r) kann im Vortrag „Erfahrenes“ zu einer nachhaltige(re)n Mobilität im Kontext Alpenverein täglich hinterfragen und im Alltag praktisch auf seine Gegebenheiten angepasst umsetzen. Der Vortrag beinhaltet Anwendungsmöglichkeiten für eine nachhaltige(re) Mobilität
Online mit Übertragung im Modeon oder privat: Hier wird Link bereitgestellt nach Anmeldung bis spätestens zum 08.10.2021 bei christian-peter.brandstetter@gmx.de

zu V2 um 16.15 Uhr, 09.10.2021:
Online-Vortrag zu dem Thema energetische Ertüchtigung/nachhaltiges Bauen am Beispiel der energetischen Sanierung des Edmund Probst Hauses, eingebettet in die Themenspezifische Wanderung (W) sowie Nachhaltige(re)n Mobilität (V1).
Die Sanierung ist ein Beispiel dafür wie der Alpenverein ressourcenschonend, möglichst nachhaltig und trotzdem in einem angemessenen Kostenrahmen die Hütten saniert. Gebäude müssen nicht immer abgerissen werden, um eine Bereicherung für die zukünftigen Nutzer zu sein. Ideen für eine Umsetzung geplanten Sanierungen.
Online mit Übertragung im Modeon oder privat: Hier wird Link bereitgestellt nach Anmeldung bis spätestens zum 08.10.2021 bei epple.anja@gmail.com